Haftung

Beim Bouldern besteht Verletzungsgefahr. Deswegen bitten wir euch bei eurem ersten Besuch unsere Benutzerordnung zu lesen und den Haftungsausschluss zu unterschreiben. Dabei nehmen wir ein paar Kontaktdaten von euch auf. Also bringt ein wenig Zeit und Geduld mit.

MUSS ICH MICH ANMELDEN?

Nein. Ihr könnt einfach vorbei kommen.

Oder einmal beim Schnupperbouldern rein schnuppern. 

Kinder und Altersbeschränkung

Es muss immer der AUFSICHTSSCHLÜSSEL von 1 Erwachsener auf 2 Kinder gewährleistet sein.

Noch keine 14? Dann dürft ihr grundsätzlich nur unter Aufsicht eines Erwachsenen bei uns bouldern.

Ab 14 Jahren dürft ihr ohne Begleitung einer Aufsichtsperson im FLASHH klettern. Dazu benötigen wir eine unterschriebene Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten.

Drei Bereiche warten auf euch mit unterschiedlicher Altersbeschränkung:

Der Kinderbereich

Hier können die Kleinsten spielerisch das Bouldern lernen. Der Kletterbereich mir Bällebad ist hervorragend für Kinder ab 3 Jahren geeignet. Samstag und Sonntag bieten wir hier unsere Kinderbetreuung für Kids ab 3 Jahren von 9 -12 Uhr an – ein kostenloser Service ausschließlich für Eltern, die bei uns in der Zeit bouldern.

Das Blocland ab 8J.

Mindestens 8? Dann bist du in unserem Aufwärm- und Anfänger-Bereich genau richtig - der übrigens von der Größe her mit kleineren Boulderhallen mithalten kann. Hier dürfen Kinder ab 8 Jahren nur unter Aufsicht eines Erwachsenen bouldern bzw. die Matten betreten - bitte beachtet: Pro Erwachsener nicht mehr als zwei Kinder.

Die große Halle ab 14J.

Schon 14? Dann solltest du unsere große Halle testen. Hier sind die Routen knackiger. Durch dynamische Züge - oft auch im Überhang - passiert es häufiger, dass gesprungen und gefallen wird. Das kann für unsere jüngeren Gäste gefährlich werden. Deswegen ist das Betreten der Matten bzw. Bouldern hier erst ab 14 Jahren erlaubt.

 

Boulderabzeichen

Du bist ein Ausnahmetalent mit sportlichem Ergeiz und ausreichendem Konzentrationsvermögen? Dann sollen dir die anderen Hallen im FLASHH nicht verwehrt bleiben. Jeden ersten Donnerstag im Monat bieten wir das Boulderabzeichen an, das dir das Training in den anderen Hallen ermöglicht. Schreib dazu eine Mail an: natascha@flashh.de

Sicherheit

Bunte Wände und Griffe lassen unsere Halle oft nach einem Spielplatz für Erwachsene aussehen – der Schein trügt. Denn Bouldern ist ein Sport mit hoher Verletzungsgefahr. Wer sich achtsam in der Halle und an den Wänden bewegt, kann das Verletzungsrisiko enorm reduzieren. Hier ein paar Regeln, die das Bouldern sicherer machen – besonders für Kinder.

  • Keine Rennerei im Boulderbereich
  • Niemals unter Kletterern an der Wand aufhalten oder herlaufen. Sie können jederzeit stürzen oder abspringen.
  • Nicht übereinander klettern.
  • Keine Kopfhörer oder Schmuck wie Ringe, Ketten und Armbänder beim Bouldern tragen. Sie können an Griffen und Schrauben hängen bleiben und schwere Schnittverletzungen erzeugen.
  • Bitte festes Schuhwerk tragen. Das müssen keine Kletterschuhe sein. Feste saubere Hallenschuhe sind ausreichend, um nicht abzurutschen. 
  • Wenn möglich immer abklettern, statt abspringen. 
  • Stets versuchen auf den Beinen zu landen und nach hinten abzurollen.
  • Spottet euch gegenseitig. 
  • Niemals unter Alkohol- und Drogeneinfluss bouldern.
  • Keine Getränke und kein Essen auf den Matten. Damit bringt ihr zwar nicht euch, aber unseren weißen Teppich in Gefahr.

Was braucht man zum bouldern?

Zum Bouldern braucht man nicht mehr als bequeme Sportkleidung und Kletterschuhe. Kletterschuhe könnt ihr gegen Gebühr (3€) bei uns leihen. Wer sich eigene zulegen möchte, bekommt im Salon du Bloc die feinsten Schuhe und beste Beratung. Auch Chalk (Kletterkreide gegen rutschige Hände) könnt ihr leihen oder bei uns kaufen. Wer seine Sachen einschließen will, bringt sich am besten ein Schloss für die Schließfächer mit, oder leiht auch das gegen Gebühr bei uns. Wer im FLASHH Duschen möchte, kann sich ein Handtuch leihen. An Duschgel und einen frischen Schlübber müsst ihr hingegen selber denken – den kann man bei uns ausnahmsweise nicht leihen.

Gruppen

Seid ihr eine größere Gruppe von mehr als 10 Personen? Dann bitten wir um Voranmeldung, um die Wartezeiten beim Check-In zu reduzieren. So können wir die Haftungsausschlüsse und Kundenkarten vorbereiten und ihr müsst sie vor Ort nur noch unterschreiben. Schreibt dazu einfach eine Mail an moin@flashh.de.

KINDERGRUPPEN

Kindergeburtstage und Kindergruppen ohne Trainer sind eine richtig schlechte Idee. Deswegen sind sie bei uns nicht erlaubt. Es muss immer der Aufsichtsschlüssel von 1 Erwachsener auf 2 Kinder gewährleistet sein, damit richtig gespottet werden kann.