HaftE ICH?

Jeder Boulderer muss vor dem ersten Aufstieg im FLASHH das Formular für den Haftungsausschluss ausfüllen. Um den Registrierungsprozess zu beschleunigen, kannst du das Formular vor deinem ersten Besuch online ausfüllen. 

Unter 18 Jahre alt? Minderjährige müssen den Haftungsausschluss von einem Elternteil oder einem Erziehungsberechtigten unterschrieben haben – entweder online oder hier vor Ort.

MUSS ICH RESERVIEREN?

Das brauchst du nicht. Du kannst jederzeit im FLASHH vorbei kommen.
Oder beim Schnupperbouldern unter Anleitung eines Trainers rein schnuppern. 

WAS ist bouldern?

Kurz: Klettern ohne Seil in Absprunghöhe. Mehr Infos findest du hier

Was brauchE ICH zum bouldern?

Bequeme Sportkleidung ist alles, was du brauchst. Gegen Gebühr verleihen wir Kletterschuhe, Chalk für verschwitzte Hände und Handtücher für die Dusche danach.

KANN ICH MIT KINDERN KOMMEN?

Ein Erwachsener haftet für zwei Kinder. Ab 14 Jahren dürfen die Kids ohne Begleitung einer Aufsichtsperson im FLASHH klettern. Dazu benötigen wir eine unterschriebene Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten.

Bitte beachte unsere Altersbeschränkung:

Der Kinderbereich AB 3J.

Ab 3 Jahren können hier die Kleinsten spielerisch das Bouldern erlernen. Samstag und Sonntag bieten wir unsere Kinderbetreuung von 9 bis 12 Uhr an – ein kostenloser Service ausschließlich für Eltern, die in der Zeit bouldern.

Das Blocland ab 8J.

Bereits 8? Dann bist du in unserem Anfängerbereich genau richtig – der übrigens von der Größe her mit kleineren Boulderhallen mithalten kann. Hier dürfen Kinder ab 8 Jahren nur unter Aufsicht eines Erwachsenen die Matten betreten.

Die große Halle ab14J.

Schon 14? Dann solltest du unsere große Halle testen. Hier sind die Routen knackiger. Durch dynamische Züge passiert es häufiger, dass gesprungen und gefallen wird. Deswegen ist das Betreten der Matten hier erst ab 14 Jahren erlaubt.

WANN KANN MEIN KIND IN DIE ANDEREN BEREICHE?

Jeden ersten Donnerstag im Monat bieten wir das Boulderabzeichen an, das jüngeren Kindern auch das Training in den anderen Hallen ermöglicht. Schreibe dazu eine Mail an: natascha@flashh.de

WAS MUSS ICH BEIM BOULDERN BEACHTEN? 

Bouldern ist ein Sport mit hoher Verletzungsgefahr. Wer sich achtsam in der Halle und an den Wänden bewegt, kann das Verletzungsrisiko enorm reduzieren. Hier haben wir ein paar Regeln gelistet, die das Bouldern vor allem für Kinder im FLASHH sicherer machen:

  • Keine Rennerei im Boulderbereich.
  • Niemals unter Boulderern an der Wand aufhalten oder herlaufen. Sie können stürzen oder abspringen.
  • Nicht übereinander her bouldern.
  • Keine Kopfhörer oder Schmuck beim Bouldern tragen. Sie können schwere Schnittverletzungen erzeugen.
  • Bitte Schuhe mit einer festen Sohle tragen. Das müssen keine Kletterschuhe sein. Saubere Hallenschuhe sind ausreichend. 
  • Wenn möglich immer abklettern, statt abspringen. 
  • Stets versuchen auf den Beinen zu landen und nach hinten abzurollen.
  • Niemals unter Drogeneinfluss bouldern.
  • Keine Getränke und kein Essen auf die Matten mitnehmen. Damit bringt ihr unseren weißen Teppich in Gefahr ;)

KÖNNEN WIR ALS Gruppe kommen?

Mehr als 10 Personen? Dann meldet euch bei uns an, um die Wartezeiten beim Check-in zu reduzieren. Schreibt dazu eine Mail an moin@flashh.de und füllt den Haftungsausschluss vorab aus.

KANN ich mit mehreren KINDERn kommen?

Eigens organisierte Kindergruppen ohne Trainer sind im FLASHH aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt. Bitte denke dran: Ein Erwachsener betreut zwei Kinder. 

KÖNNEN WIR UNSEREN KINDERGEBURTSTAG BEI EUCH FEIERN?

Eigens organisierte Kindergeburtstage sind aus Sicherheitsgründen im FLASHH nicht erlaubt. Deshalb bieten wir euch ein durch Trainer angeleitetes Kindergeburtstagsprogramm für alle Altersgruppen.

HUNDE

Leider sind Hunde im FLASHH nicht erlaubt. Das liegt nicht an fehlender Tierliebe sondern am fehlenden Raum.