11.06 - 15.06.2019 | HAMBURGER MEISTERSCHAFT BOULDERN

Wir küren den HAMBURGER BOULDER MEISTER. Und du kannst es sein. Klingt verlockend? Aber utopisch? Nicht bei uns. Denn genau genommen sind es drei Meister und drei Meisterinnen in drei Kategorien.

ALLE BOULDER LEVEL SIND WILLKOMMEN

Heißt: auch im grünen Schwierigkeitsgrad kannst du an einem Worldcup-liken-Wettbewerb im internationalen Modus teilnehmen und hast die einmalige Chance in ein hochqualitativ, geschraubtes Finale zu kommen.

ERGEBNISSE

LEVEL 1

FRAUEN MÄNNER

  1. Luise Svensson 1. Niclas Zapf

  2. Carolin Ulmer 2. Noah Marsberg

  3. Lilly Thomas 3. Martin Nagelsdiek

  4. Nora Köhler 4. Finn Rodenberg

  5. Bente Wolke 5. Baris Kücük

  6. Jördis Weiser 6. Julian Hoffmann

LEVEL 2

FRAUEN MÄNNER

  1. Paula Courth 1. Sascha Zimmek

  2. Mathilda Wrede 2. Till Weller

  3. Carlotta v. Poschinger 3. Jakob Wiefelspütz

  4. Maya Witulski 4. Michel Krause

  5. Verena Rateike 5. Tilman Dreyer

    6. Felix Goede

LEVEL 3

FRAUEN MÄNNER

  1. Anika Steinbart 1. Konstantin Fuchs

  2. Clara Iltgen 2. Johannes Kasprik

  3. Cora Stuckensen 3. Michael Größler

  4. Rike Salow 4. Andreas Ternus

  5. Mia-Lara Rzehulka 5. Marcel Sebastian

  6. Sabrina Drögemüller 6. Markus Kriesmaier

Infos zum Ablauf

11.06 | ab 20h Qualifikation Level 1
12.06 | ab 20h Qualifikation Level 2
13.06 | ab 20h Qualifikation Level 3
15.06 | ab 12h Finale 3, 2, 1
*1 1/2h vorher Registration | 30min vorher Briefing

FORMAT

Drei Hamburger Meister werden im internationalen Modus gekürt: Level 1, 2 und 3. Die Kategorien beruhen auf dem Schwierigkeitsgrad, in dem du boulderst:

FRAUEN
LEVEL 3 : leicht bis mittel grün
LEVEL 2 : schwer grün bis leicht blau
LEVEL 1 : schwer blau

MÄNNER
LEVEL 3 : grün bis leicht blau
LEVEL 2 : blau
LEVEL 1 : schwer blau bis mittel rot

* Für ein gerechtes Ergebnis prüfen wir gegebenenfalls mittels Test-Boulder, ob du dich richtig eingestuft hast.

QUALI

In der 30 minütigen Qualifikation hast du für 5 Boulder genau 5 Versuche in insgesamt 30 Minuten zusammen mit 19 anderen Mitstreitern. Das Ganze unter dem wachsamen Auge eines Schiedsrichters. TOP, FLASH und ZONE machen hier in der Wertung den Unterschied – ganz wie beim World Cup.

+ Freitag ist Pausentag

FINALE

Samstag folgen drei spannende Finale im Internationalen Modus: 4 Boulder | 4 Versuche | 4 min
Die jeweils 6 besten (m/w) kommen ins Finale.

KOSTEN

9 Euro | inkl. HMB Top * limitierte Anzahl 160 St. | exkl. Tageseintritt

ANMELDUNG

Hier vor Ort bis zum 09.06 | 23 h
Du bist mindestens 14 Jahre alt.

WICHTIG: Die Gewinner der HMB 2018 rutschen bei zweiter Teilnahme ein Level hoch.